EU-Projekt „CUL-Energy 4 Kids“

Beteiligt bei diesem Projekt sind die österreichischen Städte Weiz und Eisenstadt, sowie die slowenischen Städte Marburg und Velenje. Projektpartner sind W.E.I.Z. (Weizer-Innovations-Zentrum) als Projektleiter, TOB Technologieoffensive Burgenland GmbH, Mariborska
Razvojna Agencija p.o. und Vestna Obcina Velenje. Energieagentur Baierl ist als externer Experte für alle Projektpartner.

Neben dem bilateralen Wissenstransfer in Richtung „Energie“ steht auch der
intensive soziale, zweisprachige und kulturellen Austausch zwischen den Partnerregionen im Mittelpunkt.

Die Sensibilisierung in Richtung Energie, der intensive, soziale, zweisprachiger und kultureller Austausch sowie die Entwicklung von innovativen, energieoptimierten Spielgeräte für Kinderspielplätze sind zentraler Mittelpunkt diese Projektes.

Je Partnerstadt wird eine „CUL-Energy Roadshow“, ein „Energy Day“, ein „Culture Day“ durchgeführt, wobei slowenische Kinder die österreichischen Partnerstädte besuchen werden und umgekehrt österreichische Kinder die slowenischen Partnerstädte. Höhepunkt des Projektes wir das dreitägige „CUL-Energy Camp“ sein. 120 Kinder im alter von 8 bis 14 Jahren und 40 Jugendliche (Peer Tutoren) werden an diesem Camp teilnehmen . Von jeder Partnerstadt sollen zwei Spielgeräte entwickelt werden, welche in Spielplätzen der Partnerstädte integriert werden sollen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PARTNER

Interreg SI-AT: www.si-at.eu
Stadt Weiz: www.weiz.at
MRA Maribor: www.mra.at
Velenje: www.velenje.si
Gemeinde Heiligenbrunn: www.heiligenbrunn.at
Gemeinde Deutsch Kaltenbrunn: www.deutschkaltenbrunn.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.